+49 30 259 388 90

Musikschule und Konzerthalle in Ventspils

Lesezeit. - 2 min



Zum 100. Geburtstag Lettlands wurde im Sommer 2019 die „Music School and Concert Hall“ in Ventspils mit einem Konzert des lettischen Symphonieorchesters feierlich eröffnet.

Qualität und Ästhetik im Einklang

Das von haas cook zemmrich STUDIO2050 entworfene Gebäude verfügt über einen 600 Personen fassenden Konzertzahl, sowie hochmoderne Lehr- und Proberäume, ergänzt durch eine Musikbibliothek, einen Theatersaal und eine Cafeteria. Die Stadt Ventspils legte großen Wert auf eine hochwertige Ausstattung der Konzerthalle und Parkanlage, weshalb sich die Architekten von haas cook zemmrich STUDIO2050 für hellbeigen belgrano® Granit zur Gestaltung der Innenböden und angrenzenden Außenanlagen entschieden. BESCO überzeugte hierbei nicht nur mit qualitativ hochwertigen Natursteinen, sondern ebenfalls durch exzellente Beratung und planmäßige Lieferung. Wir beglückwünschen die Stadt Ventspils zu dieser herausragenden Konzerthalle und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei den Architekten.

 

Musikschule und Konzerthalle in Ventspils - mit Naturstein Blockstufen, Bodenbelägen, Sockelelementen und Innenböden aus belgrano® Granit

Fotos: Adam Mørk

Naturstein bietet unendliche Variationen in Farbe, Maserung und Textur. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Individualität für jedes Projekt.

– David Cook – BA (hons), Dip. Arch (dist), RIBA, BDA – Partner und Freier Architekt haascookzemmrich STUDIO 2050

Informationen zum Projekt.

Ventspils | Musikschule und Konzerthalle

  • Lielais prospekts 1, Ventspils, LV-3601, Lettland
MEHR ERFAHREN

Newsletter abonnieren.

Wir informieren Sie gerne über die aktuellsten
Themen und Innovation rund um Naturstein

Neuinterpretation der Hauptstraße in Markt Erlbach

Lesezeit. – 7 min

Lesen Sie über die spannende Entstehung der Hauptstraße in Markt Erlbach und das Zusammenwirken aller Beteiligten.

Fußgängerzone in Heilbad Heiligenstadt erstrahlt in neuem Glanz

Lesezeit. – 5 min

Rund zwei Jahre hat die Neugestaltung der Fußgängerzone im schönen Heilbad Heiligenstadt in Thüringen gedauert. Großen Wert wurde bei der ganzheitlichen Planung zum einen auf die Meinung der Bürger, zum anderen auf die Gedanken der Gewerbetreibenden gelegt. Man wollte den liebevoll benannten „Wilhelm“ im Herzen der Kurstadt zu einem Anziehungspunkt für Besucher und Einheimische machen.

Von Asien nach Südtirol

Lesezeit. – 5 min

Europaweit steigt die Nachfrage nach Naturwerkstein als Baustoff – auch für Plätze und Parks. Die steigende Nachfrage nach Hartgestein lässt sich aus nationalen Ressourcen alleine nicht befriedigen. Deshalb führt an Natursteinimporten kein Weg vorbei.

 

Dieser Artikel ist in der November-Ausgabe 2021 der TASPO GARTEN-DESIGN erschienen.

Gartenschauen 2021

Lesezeit. – 4 min

belgrano® Natursteine finden Sie bereits auf den Arealen zahlreicher Gartenschauen. 2021 kommen drei neue Städte hinzu. Auf den beiden Landesgartenschauen in Eppingen und Überlingen sowie auf der Bundesgartenschau in Erfurt kommen unsere Natursteine als Bodenbeläge und Gestaltungselemente zum Einsatz.

Stadtbelebung durch neu geschaffene Begegnungszonen

Lesezeit. – 2 min

Mit dem dritten Baufeld wurde die Sanierung des Stadtkerns von Hohenems Ende September 2018 abgeschlossen. 2016 begann die Erneuerung der städtischen Infrastruktur und Stadtgestaltung der österreichischen Gemeinde am Bodensee.

Innenstadt von Breisach feierlich eröffnet

Lesezeit. – 2 min

Mit Hilfe eines neuen Verkehrskonzeptes wurde der zentrale Marktplatz und die angrenzende Rheinstraße spürbar aufgewertet. Der Platz fungiert nun als räumlicher und funktionaler Mittelpunkt von Breisach.

Nicht nur optisch eine Punktlandung

Lesezeit. – 5 MIN

Für besondere Projekte brauchen Architekten und Planer besondere Lösungen. BESCO ist auf die Verarbeitung von Natursteinen spezialisiert und setzt in diesem Bereich auch technisch komplizierte Aufgabenstellungen um. Dies führt immer wieder zu außergewöhnlichen Ergebnissen, wie verschiedene Projekte beispielhaft aufzeigen.

Erfolgreiche Planung von Landesgartenschauen

Lesezeit. – 2 MIN

Landesgartenschauen sind als strukturfördernde Maßnahme zur Steigerung der Attraktivität und Bekanntheit von Städten für Architekten Prestigeprojekte. Um die aufwendige Verschönerung auch auf lange Sicht zu erhalten, entscheiden sich Planer bei der Wahl des Baustoffs immer häufiger für Naturstein – sei es beim Bodenbelag oder individuellen Sonderelementen. Denn Naturstein vereint optische Vorzüge und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit robusten Eigenschaften und ökologischer Nachhaltigkeit.

Sinnvolle Pixelmanie

Lesezeit. – 1 MIN

Das sogenannte Pixelmuster, unter Fachleuten wilder Verband genannt, sieht so aus, als ob die Steine willkürlich verlegt worden wären. Tatsächlich ergibt sich aber ein Muster, das nicht sofort erkennbar ist.

Viel Grund zum Feiern auf neuer Meile

Lesezeit. – 4 MIN

Die Böblinger Fußgängerzone trägt ein neues Kleid. Anfang Mai 2015 wurde die umgestaltete Flaniermeile festlich eingeweiht. Die Planer der Stadt entschieden, dass die neuen Bodenplatten aus europäischem Granitstein, der funktional und ästhetisch ist, von fairer Produktion kommen sollten.