+49 30 259 388 90

Florian Geyer wird Mitglied der Geschäftsführung

Lesezeit. - 2 MIN



Seine Karriere bei Besco begann Florian Geyer mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Danach folgten Stationen im Außendienst, Vertrieb, in der Verkaufs- und Projektleitung. Mit dieser Erfahrung will der ausgewiesene Natursteinexperte dabei mitwirken, das Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen und die Marktpräsenz des Unternehmens zu steigern.

UNTERNEHMEN

Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum bei der BESCO GmbH, die auf das Projektgeschäft mit Naturstein für öffentliche Bauvorhaben spezialisiert ist. Unter der Marke belgrano® vertreibt das in Berlin ansässige Unternehmen über die Grenzen Deutschlands hinaus Gesteine und Oberflächen zur Gestaltung von Fußgängerzonen, Fassaden und Parkanlagen. Nun setzt die Firma diesen Aufwärtstrend fort und erweitert ihr Team um eine neue Führungskraft. Seit Anfang März 2015 verstärkt Florian Geyer als Prokurist und Mitglied der Geschäftsführung BESCO. Er blickt bereits auf zwölf Jahre Erfahrung im Unternehmen zurück. Zuletzt war er als Verkaufs- und Projektleiter für alle Aufgaben im gesamten Verkauf verantwortlich. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Ulrich Klösser und Frank Dickmann verantwortet er nun die abteilungsübergreifende Umsetzung der Unternehmensziele und die Optimierung der Arbeitsabläufe.

Seine Karriere bei BESCO begann Florian Geyer mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Danach folgten Stationen im Außendienst, Vertrieb, in der Verkaufs- und Projektleitung. Mit dieser Erfahrung will der ausgewiesene Natursteinexperte dabei mitwirken, das Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen und die Marktpräsenz des Unternehmens zu steigern. Hierzu Geyer: „Besco hat sich in den letzten Jahren als Anbieter für Natursteine im Projektbereich vom Branchengeheimtipp zum bekannten Fachanbieter entwickelt. Ich möchte als Prokurist und Mitglied der Geschäftsführung dazu beitragen, dass sich die vielen positiven Erfolgsgeschichten weiter fortsetzen.“ Um diese Ziele zu erreichen, kann er auf zahlreiche Erfahrungen aus seiner zwölfjährigen Tätigkeit bei BESCO zurückgreifen. Sein umfassendes Können hatte der Vater zweier Kinder bereits in der Vergangenheit unter Beweis gestellt im Kontakt mit den verschiedenen Kunden von BESCO. So übernahm Geyer etwa die Aufgabe, Aufträge zu verhandeln und mit privaten Bauherren, Landschaftsarchitekten, Architekten, Bauunternehmern und Partnern aus dem Fachhandwerk zu kommunizieren und Neukunden zu akquirieren. Neben dem Back-Office und der Projektvorbereitung war Geyer dazu aktiv im Außendienst. Diese Kontakte und das erlernte Know-how als Verkaufsleiter helfen ihm bei seinen neuen Aufgaben. 

Auf die Frage nach der Motivation zu seiner Arbeit bei dem Natursteinspezialisten antwortet Florian Geyer, der nach dem Schulabschluss ursprünglich Architektur studieren wollte: „Ich freue mich, dass ich aktiv an der Gestaltung öffentlicher Plätze mitwirken und unseren Fußabdruck hinterlassen kann.“

„Herr Geyer ist nach vielen Jahren im Unternehmen und hunderten von Projekten der Natursteinspezialist geworden, der die ästhetischen, technischen und kaufmännischen Fragestellungen in der Architektenberatung hervorragend beherrscht.“

– Frank Dickmann, Mitbegründer und Geschäftsführer BESCO

Newsletter abonnieren.

Wir informieren Sie gerne über die aktuellsten
Themen und Innovation rund um Naturstein

Natursteine klimaneutral unterwegs

Lesezeit. – 2 min

In enger Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Klimaschutzorganisation myclimate kompensieren wir alle transportbedingten CO₂ -Emissionen. Wir leisten damit unseren Beitrag für Klimaschutz und machen den Baustoff Naturstein damit unschlagbar in Sachen Nachhaltigkeit. Auch beim Marktplatz in Karlsruhe wurden alle transportbedingten CO₂ -Emissionen ausgeglichen. Mit unseren Beiträgen unterstützen wir myclimate Klimaschutzprojekte.

BESCO Inspektor Milton Niu auf Berlin Besuch

Lesezeit. – 2 min

Anfang Juni war einer unserer vier Inspektoren aus Asien Milton Niu zu Besuch bei BESCO. Milton, der ansonsten unsere asiatischen Produktionsstätten und Produktionen kontrolliert, war eine Woche auf Deutschland Tour mit unserem Berliner Team.

Florian Geyer wird Mitglied der Geschäftsführung

Lesezeit. – 2 MIN

Seine Karriere bei Besco begann Florian Geyer mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Danach folgten Stationen im Außendienst, Vertrieb, in der Verkaufs- und Projektleitung. Mit dieser Erfahrung will der ausgewiesene Natursteinexperte dabei mitwirken, das Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen und die Marktpräsenz des Unternehmens zu steigern.

BESCO feiert Jubiläum

Lesezeit. – 5 min

Seit mehr als 15 Jahren stets auf der Suche nach der optimalen Lösung für Ihre Natursteinprojekte.

Konsequente Qualitätssicherung vom Produktionsstandort bis zum Projekt

Lesezeit. – 4 MIN

Öffentliche Plätze und Parks sind die Visitenkarte einer Stadt. Wenn diese stimmig zu den Gebäuden der Umgebung gestaltet sind, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Bei der Wahl von Naturstein für den Bodenbelag oder gestalterische Sonderelemente lohnt es sich, in Qualität zu investieren, um den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort – faire Produktion rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.

Fair produzierte und geprüfte Qualität

Lesezeit. – 5

Bei der Wahl des passenden Natursteins für den Bodenbelag oder für Sonderelemente von öffentlichen Plätzen und Parks gilt es, den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort „Faire Produktion“ rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.