+49 30 259 388 90

Disposition auf dem Vormarsch – der richtige Schritt zur rechten Zeit

Lesezeit. - 3 min



DISPOSITION GEWINNT AN BEDEUTUNG

Die aktuelle Situation auf dem Weltmarkt bringt einige Herausforderungen mit sich. Steigende Gas-, Öl- und Benzinpreise zwingen Unternehmen dazu, umzudenken, Transporte zu optimieren, neu zu kalkulieren. Für das Projektgeschäft gilt es die Herausforderungen anzunehmen und neue Gegebenheiten als Realität zu akzeptieren. Die Verkürzung der Lieferketten durch die Verlagerung der Produktionen nach Europa bringt gleichzeitig einen höheren Koordinierungsanspruch mit sich. Um diesem Thema ausreichend Beachtung zu schenken und Veränderungen bestmöglich im Interesse unserer Partner und Kunden zu gestalten, hat BESCO, der Berliner Steincontor, vorausschauend gehandelt und die Projektabwicklung verstärkt.

 

DIE NEUE POSITION DES DISPONENTEN BEI BESCO

Die Position des Disponenten wurde ins Leben gerufen. Dieser befasst sich explizit mit der Abstimmung von Warentransporten, tagesaktuellen Übersichten zu anstehenden Lieferungen, dem Ausbau einer optimierten Speditionsinfrastruktur und der Abstimmung mit dem Team der Projektabwicklung.

 

Herr Marcel Zielke erfüllt seit diesem Jahr die Funktion des Disponenten und wurde herzlich im Team vom Berliner Steincontor aufgenommen. Dank der im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen erworbenen Kenntnisse und langjähriger Erfahrung in der Koordination von Transporten und der Logistik weiß er genau, worauf es ankommt.

 

„Das Team von BESCO hat mich direkt mit offenen Armen empfangen und unterstützt mich bei allen Sachverhalten. Kunden sowie Partner sind stets dankbar und begrüßen alle Anstrengungen, Transporte, Lieferungen und Logistikplanungen zu optimieren“, so der erste Eindruck von Zielke. „Ich freue mich auf die weitere Arbeit in einem fortschrittlichen, familiengeführten Unternehmen mit vielversprechender Zukunftsperspektive und angenehmem Arbeitsklima.“

 

UNSERE WERTE

BESCO ist ein Unternehmen, dem sowohl seine Mitarbeitenden als auch die Zukunft unseres Planeten wichtig sind. Aus diesem Grund investieren wir in Nachwuchsfachkräfte und kompensieren CO2-Emissionen all unserer Transporte in Kooperation mit unserem Partner myClimate auf freiwilliger Basis. Wir danken unseren Kunden und unseren Partnern für eine immerwährend gute Zusammenarbeit und ihr Vertrauen.

Newsletter abonnieren.

Wir informieren Sie gerne über die aktuellsten
Themen und Innovation rund um Naturstein

Das Jahr 2021

Lesezeit. – 10 min

Ein Jahr mit Herausforderungen und Chancen

Nachhaltig bauen mit Naturstein

Lesezeit. – 8 min

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit gewinnen beim Bauen an Bedeutung. Wie schlägt sich hier im Vergleich der Naturstein? Wir fragten bei BESCO Geschäftsführer Frank Dickmann nach.

 

Dieser Artikel ist in der November-Ausgabe 2021 der TASPO GARTEN-DESIGN erschienen.

unser neuer Mitarbeiter aus Portugal

Lesezeit. – 2 min

Mehr als die Hälfte unserer Natursteine kommt mittlerweile aus europäischen Produktionen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, einen firmeneigenen Inspektor für südeuropäische Produktionen einzustellen. Herr Moreira besucht für uns die Produktionsstätten und wacht über die vereinbarte Qualität.

Natursteine klimaneutral unterwegs

Lesezeit. – 2 min

In enger Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Klimaschutzorganisation myclimate kompensieren wir alle transportbedingten CO₂ -Emissionen. Wir leisten damit unseren Beitrag für Klimaschutz und machen den Baustoff Naturstein damit unschlagbar in Sachen Nachhaltigkeit.
Auch beim Marktplatz in Karlsruhe wurden alle transportbedingten CO₂ -Emissionen ausgeglichen. Mit unseren Beiträgen unterstützen wir myclimate Klimaschutzprojekte.

BESCO Inspektor Milton Niu auf Berlin Besuch

Lesezeit. – 2 min

Anfang Juni war einer unserer vier Inspektoren aus Asien Milton Niu zu Besuch bei BESCO. Milton, der ansonsten unsere asiatischen Produktionsstätten und Produktionen kontrolliert, war eine Woche auf Deutschland Tour mit unserem Berliner Team.

Florian Geyer wird Mitglied der Geschäftsführung

Lesezeit. – 2 MIN

Seine Karriere bei BESCO begann Florian Geyer mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Danach folgten Stationen im Außendienst, Vertrieb, in der Verkaufs- und Projektleitung. Mit dieser Erfahrung will der ausgewiesene Natursteinexperte dabei mitwirken, das Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen und die Marktpräsenz des Unternehmens zu steigern.

BESCO feiert Jubiläum

Lesezeit. – 5 min

Seit mehr als 15 Jahren stets auf der Suche nach der optimalen Lösung für Ihre Natursteinprojekte.

Konsequente Qualitätssicherung vom Produktionsstandort bis zum Projekt

Lesezeit. – 4 MIN

Öffentliche Plätze und Parks sind die Visitenkarte einer Stadt. Wenn diese stimmig zu den Gebäuden der Umgebung gestaltet sind, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Bei der Wahl von Naturstein für den Bodenbelag oder gestalterische Sonderelemente lohnt es sich, in Qualität zu investieren, um den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort – faire Produktion rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.

Fair produzierte und geprüfte Qualität

Lesezeit. – 5

Bei der Wahl des passenden Natursteins für den Bodenbelag oder für Sonderelemente von öffentlichen Plätzen und Parks gilt es, den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort „Faire Produktion“ rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.