+49 30 259 388 90

BESCO wird Unterstützer der Allianz für Entwicklung und Klima

Lesezeit. - 2 min



Naturstein ist seit tausenden von Jahren einer der nachhaltigsten Baustoffe. Durch die CO₂ Kompensation unserer Logistik machen wir unsere belgrano® Natursteine noch nachhaltiger und unterstützen Klimaschutzprojekte, welche zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung beitragen..

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG FÖRDERN

BESCO kompensiert freiwillig die transportbedingten CO₂ Emissionen in Zusammenarbeit mit myclimate. Damit leisten wir nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern tragen durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung bei.

Seit 2021 ist BESCO auch Unterstützer der Allianz für Entwicklung und Klima, einer Stiftung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Eines der Ziele der Stiftung ist es Privatpersonen, Vereine, Institutionen und Unternehmen zu motivieren, CO₂ Emissionen einzusparen und die anfallenden CO₂ Emissionen zu kompensieren. Dies kann entweder direkt über die Stiftung geschehen, oder wie bei BESCO über einen zertifizierten CO₂  Kompensationspartner, in unserem Fall myclimate.

Diese Unterstützung von Klimaschutzprojekten stärkt gleichzeitig die wirtschaftliche Entwicklung, verbessert die Lebensumstände und schützt die Umwelt in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Die Allianz für Entwicklung und Klima organisiert zudem Workshops und Veranstaltungen für Unternehmen und unterstützt diese auf Ihrem Weg, CO₂ Emissionen zu reduzieren.  Diesem Netzwerk aus Unterstützern gehören jetzt schon mehr als 800 Unternehmen an

 

belgrano® Natursteine – natürlich | dauerhaft | klimaneutral transportiert

 

freiwillige Kompensation des beim Transport verursachten CO2 mit Hilfe von myclimate

 

Informationen zum Projekt.

Luganersee | Privatgarten

  • Luganersee, Italien
MEHR ERFAHREN

Newsletter abonnieren.

Wir informieren Sie gerne über die aktuellsten
Themen und Innovation rund um Naturstein

BESCO wird Unterstützer der Allianz für Entwicklung und Klima

Lesezeit. – 2 min

Naturstein ist seit tausenden von Jahren einer der nachhaltigsten Baustoffe. Durch die CO₂ Kompensation unserer Logistik machen wir unsere belgrano® Natursteine noch nachhaltiger und unterstützen Klimaschutzprojekte, welche zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung beitragen..

Natursteine klimaneutral unterwegs

Lesezeit. – 2 min

In enger Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Klimaschutzorganisation myclimate kompensieren wir alle transportbedingten CO₂ -Emissionen. Wir leisten damit unseren Beitrag für Klimaschutz und machen den Baustoff Naturstein damit unschlagbar in Sachen Nachhaltigkeit. Auch beim Marktplatz in Karlsruhe wurden alle transportbedingten CO₂ -Emissionen ausgeglichen. Mit unseren Beiträgen unterstützen wir myclimate Klimaschutzprojekte.

BESCO Inspektor Milton Niu auf Berlin Besuch

Lesezeit. – 2 min

Anfang Juni war einer unserer vier Inspektoren aus Asien Milton Niu zu Besuch bei BESCO. Milton, der ansonsten unsere asiatischen Produktionsstätten und Produktionen kontrolliert, war eine Woche auf Deutschland Tour mit unserem Berliner Team.

Florian Geyer wird Mitglied der Geschäftsführung

Lesezeit. – 2 MIN

Seine Karriere bei BESCO begann Florian Geyer mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Danach folgten Stationen im Außendienst, Vertrieb, in der Verkaufs- und Projektleitung. Mit dieser Erfahrung will der ausgewiesene Natursteinexperte dabei mitwirken, das Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen und die Marktpräsenz des Unternehmens zu steigern.

BESCO feiert Jubiläum

Lesezeit. – 5 min

Seit mehr als 15 Jahren stets auf der Suche nach der optimalen Lösung für Ihre Natursteinprojekte.

Konsequente Qualitätssicherung vom Produktionsstandort bis zum Projekt

Lesezeit. – 4 MIN

Öffentliche Plätze und Parks sind die Visitenkarte einer Stadt. Wenn diese stimmig zu den Gebäuden der Umgebung gestaltet sind, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Bei der Wahl von Naturstein für den Bodenbelag oder gestalterische Sonderelemente lohnt es sich, in Qualität zu investieren, um den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort – faire Produktion rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.

Fair produzierte und geprüfte Qualität

Lesezeit. – 5

Bei der Wahl des passenden Natursteins für den Bodenbelag oder für Sonderelemente von öffentlichen Plätzen und Parks gilt es, den hohen Ansprüchen nach Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Unter dem Stichwort „Faire Produktion“ rücken mehr und mehr auch die Herstellungsverfahren in den Fokus.