Zwischen der Leopoldstraße und der östlich gelegenen Berliner Straße entsteht seit 2013 in München ein neues Wohn- und Geschäftsviertel sowie eine neue Straßenbahn-Haltestelle. Das zentral gelegene Areal umfasst insgesamt 4,2 Hektar und besteht aus 9 Gebäuden, inklusive eines 14-geschossigen Hotels.

ver.de landschaftsarchitektur zeichnet sich verantwortlich für die Entwürfe der 35.000 m² großen Außenanlagen und versucht den einstigen Mythos des legendären Künstlerviertels wieder aufleben zu lassen. Durch die Verwendung von Naturstein und hochwertigem Stadtmobiliar, unterstreicht die Platzgestaltung den architektonischen Gesamteindruck der Gebäude. Das Berliner Steincontor lieferte über 20.000 m² belgrano® Naturstein in Form von Bodenplatten, Pflaster, Borden und taktilen Blindenleitsystemen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Bilder und Informationen.