+49 30 259 388 90
Projektdatenbank - Dillingen | Stummstraße

Planung

Produkte & Leistungen

Pflaster

Weitere Informationen

Stummstraße, 66763 Dillingen/Saar

FOTO:

Projektbeschreibung von Weber-Molenaar Landschaftsarchitektur und Stadtplanung – Dillingen Stummstraße

Die Stummstraße stellt die wichtigste fußläufige Erschließung zwischen Bahnhof, Rathaus, VHS, Post und Einzelhandel in der Innenstadt Dillingens dar und kann als „Rückgrat der Innenstadt“ bezeichnet werden.

Ziel ist es, die Stummstraße zu einem großzügigen, lebendigen und zeitgemäßen Stadtraum zu entwickeln. Gezielt platzierte Sitzgelegenheiten, blühende Kleinbäume und eine prägnante Pflasterung formulieren ein aktuelles, unverwechselbares Erscheinungsbild, das auch moderne, innovative Architektur angemessen in Szene setzen kann.

Eine lebendige Verflechtung zwischen Einkauf, Information, Kultur, Bildung und Gastronomie wird angeregt und initiiert. Das auffällige Pflastermuster aus drei Grautönen formuliert einen urbanen Stadtboden mit hohem Identitätsfaktor und regt zum Flanieren und Verweilen an.

Fußgängerzonen & Stadtplätze

Ähnliche Projekte

Schwerin | Marienplatz

MEHR ERFAHREN

Rodewisch | Postplatz

MEHR ERFAHREN

Hohen Neuendorf | Rathausvorplatz

MEHR ERFAHREN

Würzburg | Rathausplatz

MEHR ERFAHREN

Kempten | Stadtpark

MEHR ERFAHREN

Mutterstadt | Platz an der Neuen Pforte

MEHR ERFAHREN

Gaiberg | Neue Ortsmitte

MEHR ERFAHREN

Karlsruhe | Neugestaltung Marktplatz

MEHR ERFAHREN

Geisenhausen | Neugestaltung Kirchplatz

MEHR ERFAHREN