Bei der Gestaltung von Stadtböden, Fußgängerzonen und öffentlichen Plätzen spielen Farben und Kontraste eine große Rolle, ermöglichen sie doch das Setzen von Akzenten und geben dem öffentlichen Raum seinen eigenen Charakter. Neben den klassisch grauen und grau-beigen Natursteinen kommen immer häufiger auch lebendigere Pendants aus Porphyr, Granit und Basalt zum Einsatz. Aktuelle belgrano® Projektbeispiele hierfür sind der Campus Charlottenburg in Berlin und die Uferpromenade in Überlingen.

Der von Lavaland + Treibhaus geplante Campus Charlottenburg besticht durch seine kontrastreichen Pflasterübergänge aus fast weißem Granit und dunklem Basalt, die sich über die gesamte ehemalige Hertzallee erstrecken. Die neue Uferpromenade in Überlingen wurde von relais Landschaftsarchitekten entworfen. Die warmen Rottöne des verwendeten Porphyrs stehen im Kontrast zum beigen Granit und unterstreichen den mediterranen Charme der Gemeinde am Bodensee. Natursteine bieten eine Vielzahl von Farben und Variationen. Unsere Berater unterstützen Sie gerne bei Ihrem nächsten Projekt und finden mit Ihnen zusammen die passenden belgrano® Natursteine für Ihr Vorhaben.

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

Campus Charlottenburg

Uferpromenade Überlingen

Mai 2017 – Deutscher Landschaftsarchitekturpreis 2017 natürlich mit belgrano®

Die Gewinner des Deutschen Landschaftsarchitekturpreises 2017 stehen fest. BESCO gratuliert allen Gewinnern und beteiligten Büros. Das Berliner Steincontor war Natursteinlieferant für 2 der prämierten Projekte. Sowohl beim Rheinboulevard in Köln, als auch beim...

Januar 2020 – Musikschule und Konzerthalle in Ventspils

Zum 100. Geburtstag Lettlands wurde im Sommer 2019 die "Music School and Concert Hall" in Ventspils mit einem Konzert des lettischen Symphonieorchesters feierlich eröffnet. Das von haas cook zemmrich STUDIO2050 entworfene Gebäude verfügt über einen 600 Personen...

März 2018 – BESCO feiert 15-jähriges Bestehen

stets auf der Suche nach der optimalen Lösung Vor 15 Jahren machten sich Ulrich Klösser, Frank Dickmann und Florian Geyer, der spätere Prokurist und Verkaufsleiter, auf, um das reiche Natursteinangebot Asiens und später auch Europas für deutsche und europäische...

Oktober 2018 – Stadtbelebung durch neu geschaffene Begegnungszonen

Mit dem 3. Baufeld wurde die Sanierung des Stadtkerns von Hohenems Ende September 2018 abgeschlossen. 2016 begann die Erneuerung der städtischen Infrastruktur und Stadtgestaltung der österreichischen Gemeinde am Bodensee. In insgesamt 3 Bauabschnitten wurden ca....

Februar 2020 – wir kennen unsere Steine persönlich

Haben Sie sich auch schon gefragt woher Natursteine kommen und wie diese gewonnen und verarbeitet werden? Seit nunmehr 17 Jahren bereist unser Team die Welt und ist stets auf der Suche nach dem passenden Gestein für die Nutzung im öffentlichen Raum. Wir wissen also...