Ende 2016 wurde der 2. BA zur Umgestaltung der Halleiner Altstadt erfolgreich und termingerecht abgeschlossen. Insgesamt liefert BESCO über 10.000 m² belgrano® Granitplatten für das Städtebauprojekt in Österreich, welches seit 2015 läuft. Das Berliner Steincontor konnte mit seiner Projektbetreuung, Termintreue und Qualität überzeugen, weshalb auch der 3.BA 2017 durch BESCO beliefert wird. Der neu gestaltete Straßenraum findet großen Anklang bei der Bevölkerung und trägt maßgeblich zur Aufwertung des Halleiner Stadtbildes bei.

März 2018 – BESCO feiert 15-jähriges Bestehen

stets auf der Suche nach der optimalen Lösung Vor 15 Jahren machten sich Ulrich Klösser, Frank Dickmann und Florian Geyer, der spätere Prokurist und Verkaufsleiter, auf, um das reiche Natursteinangebot Asiens und später auch Europas für deutsche und europäische...

Mai 2017 – Deutscher Landschaftsarchitekturpreis 2017 natürlich mit belgrano®

Die Gewinner des Deutschen Landschaftsarchitekturpreises 2017 stehen fest. BESCO gratuliert allen Gewinnern und beteiligten Büros. Das Berliner Steincontor war Natursteinlieferant für 2 der prämierten Projekte. Sowohl beim Rheinboulevard in Köln, als auch beim...

März 2017 – Marienplatz erstrahlt in neuem Glanz

Der Umbau der innerstädtischen Fußgängerzone rund um den Marienplatz in München ist fast vollständig abgeschlossen. Die neu verlegten Natursteinplatten am historischen Marienplatz wurden vom Berliner Steincontor geliefert. Die belgrano ® Platten aus Granit und Gneis...

September 2018 – Wasserplatz in Lüneburg

Der vom Hamburger Büro BRUUN & MÖLLERS landschaften entworfene Wasserplatz in Lüneburg fungiert als Bindeglied zwischen der Illmenau, der historischen Altstadt und dem Bahnhof. Zentral gelegen im modernen Wohnquartier IllmenauGarten besticht der neue Treffpunkt für...

August 2019 – Berlin will soziale und ökologische Kriterien im Landesvergaberecht stärken

Das Land Berlin gibt jedes Jahr mehrere Milliarden Euro für Baumaterial, Arbeitskleidung und Computer aus. Dabei wird vor allem auf den Preis geschaut. Dass Natursteine auch aus Entwicklungsländern kommen, hat dabei bislang kaum eine Rolle gespielt. Dies soll sich nun...